Filmszene aus "In den Gängen" | Bild: 24 Bilder

In den Gängen

"Liebeswerte Figuren. Großartige Dar­steller. Einfallsreiche Regie. Umwerfende Dialoge. Poetische Momente." programmkino.de

Filmszene aus "In den Gängen" | Bild: 24 BilderDE 2018 - Regie: Thomas Stuber - Darsteller: Sandra Hüller, Franz Rogowski - FSK: 12 - Länge: 125 min.

 

 


Gerade ausgezeichnet mit dem DEUTSCHEN FILMPREIS für Franz Rogowski als bester Hauptdarsteller!

„Der vielleicht schönste Film des Wettbewerbs der 68. Berlinale verzaubert mit einer wunderbar lakonischen und warmherzigen Liebesgeschichte in einem Großmarkt.“ (Blickpunkt:Film)

„Ein leiser, zarter und warmherziger Film über die kleinen und großen Momente des Lebens. – Prädikat Besonders Wertvoll.“ (FBW)

Erzählt von einer zarten Liebe, die in dem geschützten Kosmos eines Großmarkts, inmitten einer Atmosphäre von familiärer Freundschaft und Zugehörigkeit gedeiht und außerhalb des Marktes keine Chance hätte.

Christian ist der Anfänger in den Gängen des Großmarkts - einem Bienenstock aus Geschäftigkeit: Ware wird eingeräumt, wieder aus den Regalen genommen, nachgefüllt. Gabelstapler und Hubwägen fahren kreuz und quer. Bruno (Peter Kurth) aus der Getränkeabteilung nimmt den schweigsamen Christian unter seine Fittiche. Lehrt ihn das Geschäft, wird sein väterlicher Freund. Im Gang nebenan arbeitet Marion (Sandra Hüller) bei den Süßwaren. Christian mag sie, bekommt aber kaum ein Wort heraus. Marion mag Christian auch, doch sie ist verheiratet – mit einem Schläger. Bei der Weihnachtsfeier halten sie Händchen.

Genießen einfach, dass da jemand ist. Die beiden kommen sich näher, zart und wortkarg. Sie geben sich Halt in einem Leben, das außerhalb des Großmarkts kaum auszuhalten ist. Doch drinnen gehört ihnen die Welt. Hier glaubt man an sie, hier dürfen sie die Liebe erfahren, die ihnen in der Welt da draußen verwehrt bleibt.

"Traumsicher. Großartiger Gabelstaplerwalzer" TAGESSPIEGEL

"Stundenlang könnte man zusehen... Das hat geradezu poetische Kraft." Berliner Morgenpost​

Zur Filmhomepage: > Weiter

"In den Gängen" läuft im Union.
Do, 24.05.Fr, 25.05.Sa, 26.05.So, 27.05.Mo, 28.05.Di, 29.05.Mi, 30.05.
16.00 16.00
Zur Reservierung:

Sa, 26.05.2018 um 16:00:00

Zur Reservierung:

So, 27.05.2018 um 16:00:00

Zur Reservierung:

Mo, 28.05.2018 um 16:00:00

Zur Reservierung:

Di, 29.05.2018 um 16:00:00

Zur Reservierung:

Mi, 30.05.2018 um 16:00:00

20.15 20.15
Zur Reservierung:

Sa, 26.05.2018 um 20:15:00

Zur Reservierung:

So, 27.05.2018 um 20:15:00

Zur Reservierung:

Mo, 28.05.2018 um 20:15:00

Zur Reservierung:

Di, 29.05.2018 um 20:15:00

Zur Reservierung:

Mi, 30.05.2018 um 20:15:00

Reservierungen: 0841 / 99 343 999 (Cinema + Union)


Heute, Sa, 26.05. im Kino

CINEMA:

Filmszene aus "Deadpool 2" | Bild: Fox
Deadpool 2:
17:45 | 20:15 | 22:35 Uhr

Filmszene aus "Early Man" | Bild: StudioCanal
Early Man:
15:50 Uhr

Filmszene aus "Liliane Susewind" | Bild: Sony
Liliane Susewind:
13:50 Uhr

Filmszene aus "Solo: A Star Wars Story" | Bild: Disney
Solo: A Star Wars Story (2D):
14:30 | 17:15 | 20:00 | 22:45 Uhr

UNION:

Filmszene aus "In den Gängen" | Bild: 24 Bilder
In den Gängen:
16:00 | 20:15 Uhr

Filmszene aus "Isle of Dogs - Ataris Reise" | Bild: Fox
Isle of Dogs - Ataris Reise:
16:30 | 21:00 Uhr

Filmszene aus "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" | Bild: Warner
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer:
13:45 Uhr

Filmszene aus "Taste of Cement" | Bild: Camino
Taste of Cement:
14:30 Uhr

Filmszene aus "The Cleaners" | Bild: Farbfilm
The Cleaners:
22:30 Uhr

Filmszene aus "The Happy Prince" | Bild: Concorde
The Happy Prince:
18:45 Uhr

Filmszene aus "Wohne lieber ungewöhnlich" | Bild: Neue Visionen
Wohne lieber ungewöhnlich:
18:15 Uhr


Newsletter

Der Altstadtkino-Ingolstadt-Newsletter mit aktuellen Informationen zum Kinoprogramm und vielen anderen Veranstaltungen im Union und Cinema! Tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Eintragen". Natürlich jederzeit kündbar!

Ihre E-Mail Adresse: