Filmszene aus "Trautmann" | Bild: Fox

Trautmann

Eine berührende Lebensgeschichte und eine großartige Love-Story: Rosenmüller gelingt mit seinem Film, was EU Bürokraten und Brexit Befürworter aus den Augen verlieren: so wunderbar bewegend kann Völkerverständigung sein.

Filmszene aus "Trautmann" | Bild: FoxDE 2018 - Regie: Marcus H. Rosenmüller - Darsteller: David Kross, John Henshaw - FSK: 12 - Länge: 120 min.

 

 


Er kam als Feind … und wurde ihr Held. Eine Geschichte über Lebensmut und Lebensfreude, über eine verlorene und eine neu gewonnene Heimat und eine große Liebesgeschichte zwischen einem jungen Deutschen und einer schönen Engländerin.

TRAUTMANN Mit seiner einzigartigen Heldengeschichte setzt Marcus H. Rosenmüller, dessen Kino-Erstling WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT auf Anhieb Kult-Status erlangte, der deutschen Torhüter-Legende Bert Trautmann ein beeindruckendes Denkmal.

TRAUTMANN ist jedoch weit mehr als das faszinierende Biopic eines phänomenalen Fußballers, der im legendären Cup-Final von 1956 trotz Genickbruchs bis zum Ende durchspielte und in Wembley vor 100.000 elektrisierten Zuschauern für Englands Traditionsverein Manchester City den Pokal holte. TRAUTMANN erzählt auch die bewegende Nachkriegs-Love Story zwischen dem Deutschen Bert und der jungen Engländerin Margaret. Ihre tiefe, bedingungslose Liebe zueinander steht auch für Versöhnung und Völkerverständigung, für Verzeihen und das Überwinden von Grenzen und Vorurteilen.

Pressestimmen:

"Marcus H. Rosenmüller (u. a. WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT) hat die an sich schon spannende Lebensgeschichte des Ausnahmesportlers zu einem bewegenden Melodram entwickelt, das - spannend und unterhaltsam und mit einem glänzenden David Kross in der Hauptrolle - eindeutig aufs ganz große Publikum zielt." programmkino.de

Zur Filmhomepage: > Weiter

Zum Filmtrailer: > Weiter

"Trautmann" läuft im Cinema.
Do, 18.04.Fr, 19.04.Sa, 20.04.So, 21.04.Mo, 22.04.Di, 23.04.Mi, 24.04.
     
Zur Reservierung:

So, 21.04.2019 um 17:30:00

     
Reservierungen: 0841 / 99 343 999 (Cinema + Union)


Heute, Do, 18.04. im Kino

CINEMA:

Filmszene aus "After Passion" | Bild: Constantin
After Passion:
15:45 | 18:00 | 20:15 Uhr

Filmszene aus "Alfons Zitterbacke" | Bild: Warner
Alfons Zitterbacke:
Uhr

Filmszene aus "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" | Bild: Universum
Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks:
Uhr

Filmszene aus "Der Fall Collini" | Bild: Constantin
Der Fall Collini:
17:30 | 20:00 Uhr

Filmszene aus "Unheimlich perfekte Freunde" | Bild: Fox
Unheimlich perfekte Freunde:
15:30 Uhr

Filmszene aus "Willkommen im Wunder Park" | Bild: Paramount
Willkommen im Wunder Park:
Uhr

UNION:

Filmszene aus "Die Wiese - Ein Paradies nebenan" | Bild: 24Bilder
Die Wiese - Ein Paradies nebenan:
Uhr

Filmszene aus "Drachenzähmen leicht gemacht 3" | Bild: Universal
Drachenzähmen leicht gemacht 3 (2D):
Uhr

Filmszene aus "Ein Gauner und Gentleman" | Bild: DCM
Ein Gauner und Gentleman:
16:45 Uhr

Filmszene aus "Friedhof der Kuscheltiere" | Bild: Paramount
Friedhof der Kuscheltiere:
21:00 Uhr

Filmszene aus "Monsieur Claude 2" | Bild: Neue Visionen
Monsieur Claude 2:
15:30 | 17:45 | 20:00 Uhr

Filmszene aus "Supa Modo" | Bild: Barnsteiner
Supa Modo:
Uhr

Filmszene aus "Van Gogh" | Bild: DCM
Van Gogh:
18:30 Uhr


Newsletter

Der Altstadtkino-Ingolstadt-Newsletter mit aktuellen Informationen zum Kinoprogramm und vielen anderen Veranstaltungen im Union und Cinema! Tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Eintragen". Natürlich jederzeit kündbar!

Ihre E-Mail Adresse: