Filmszene aus "Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour" | Bild: Filmwelt

Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Wir begleiten die Hosen durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Argentinien.

Filmszene aus "Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour" | Bild: FilmweltDE 2019 - Regie: Cordula Kablitz-Post, Paul Dugdale - Darsteller: Konzertfilm - FSK: 6 - Länge: 106 min.

 

 


Die Düsseldorfer Band Die Toten Hosen ist ein Phänomen der Superlative. Gegründet 1982 mit Wurzeln in der deutschen Punkbewegung kreieren sie seit 36 Jahren Lieder, bei denen Politik, Spaß und manchmal Provokation keine Widersprüche sind und die wie bei keiner andere deutsche Band die Gegenwart reflektieren. Für Campino, den Sänger und Texter der Band, war Punk ursprünglich der Gegenentwurf zur biederen Realität der späten 70er und frühen 80er Jahre in Westdeutschland. Heute ist es für die Band eine Lebenseinstellung, die sich auch mit dem gigantischen Erfolg von über 19 Millionen verkauften Tonträgern nicht geändert hat. Es bedeutet für sie, sowohl auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen und bei spontanen Konzerten wie in Chemnitz gegen rechts zu spielen, als auch in ihrem Umfeld, mit ihren Fans und der immer gleichen Crew sozial und loyal umzugehen.

„Bis zum bitteren Ende“ haben sich viele Fans und Crewmitglieder in die Haut tätowieren lassen. Eine eingeschworene Gemeinschaft, deren einziger Feind das Älterwerden ist. Campinos Hörsturz, nach dem einige Konzerte der Tour ausfielen, war ein Warnschuss, der der Band bewusst machte, dass es irgendwann vielleicht nicht mehr weitergeht. WEIL DU NUR EINMAL LEBST zeigt eine Band, die jeden Tag schätzt, an dem sie noch gemeinsam auf der Bühne mit dieser unglaublichen Energie der ersten Stunde spielen können.

Zur Filmhomepage: > Weiter

Zum Filmtrailer: > Weiter

"Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour" läuft im Cinema.
Do, 18.04.Fr, 19.04.Sa, 20.04.So, 21.04.Mo, 22.04.Di, 23.04.Mi, 24.04.
     
Zur Reservierung:

So, 21.04.2019 um 22:45:00

     
Reservierungen: 0841 / 99 343 999 (Cinema + Union)


Heute, Do, 18.04. im Kino

CINEMA:

Filmszene aus "After Passion" | Bild: Constantin
After Passion:
15:45 | 18:00 | 20:15 Uhr

Filmszene aus "Alfons Zitterbacke" | Bild: Warner
Alfons Zitterbacke:
Uhr

Filmszene aus "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" | Bild: Universum
Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks:
Uhr

Filmszene aus "Der Fall Collini" | Bild: Constantin
Der Fall Collini:
17:30 | 20:00 Uhr

Filmszene aus "Unheimlich perfekte Freunde" | Bild: Fox
Unheimlich perfekte Freunde:
15:30 Uhr

Filmszene aus "Willkommen im Wunder Park" | Bild: Paramount
Willkommen im Wunder Park:
Uhr

UNION:

Filmszene aus "Die Wiese - Ein Paradies nebenan" | Bild: 24Bilder
Die Wiese - Ein Paradies nebenan:
Uhr

Filmszene aus "Drachenzähmen leicht gemacht 3" | Bild: Universal
Drachenzähmen leicht gemacht 3 (2D):
Uhr

Filmszene aus "Ein Gauner und Gentleman" | Bild: DCM
Ein Gauner und Gentleman:
16:45 Uhr

Filmszene aus "Friedhof der Kuscheltiere" | Bild: Paramount
Friedhof der Kuscheltiere:
21:00 Uhr

Filmszene aus "Monsieur Claude 2" | Bild: Neue Visionen
Monsieur Claude 2:
15:30 | 17:45 | 20:00 Uhr

Filmszene aus "Supa Modo" | Bild: Barnsteiner
Supa Modo:
Uhr

Filmszene aus "Van Gogh" | Bild: DCM
Van Gogh:
18:30 Uhr


Newsletter

Der Altstadtkino-Ingolstadt-Newsletter mit aktuellen Informationen zum Kinoprogramm und vielen anderen Veranstaltungen im Union und Cinema! Tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Eintragen". Natürlich jederzeit kündbar!

Ihre E-Mail Adresse: