Wer wir gewesen sein werden

"Ein kleiner Film, der größer nicht sein könnte." DokFest

Für den Filmemacher Erec Brehmer bricht eine Welt zusammen, als seine langjährige Lebensgefährtin Angelina Zeidler bei einem gemeinsamen Verkehrsunfall stirbt. Mithilfe von Amateuraufnahmen, Sprachnachrichten, Tagebucheinträgen und gemeinsam gehörter Musik begibt er sich auf die Suche nach Orten und Situationen, in denen er seiner verstorbenen Freundin wiederbegegnen kann. So entsteht nicht nur ein kraftvolles, authentisches Dokument einer Trauerbewältigung, sondern auch eine sinnliche Aufforderung an das Leben.

Eine Geschichte über Identität nach dem Verlust eines geliebten Menschen - und eine Liebesgeschichte über den Tod hinaus.

DE 2022 - R: Erec Brehmer - D: Doku - FSK: 12 - L: 81 min.

Filmplakat zu "Wer wir gewesen sein werden" | Bild: Brehmer

"Wer wir gewesen sein werden" läuft im Union.

Di, 11.10
18.00
Reservierung: 0841 / 99 343 999 | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken.

Szenenbild aus "Wer wir gewesen sein werden" | Bild: Brehmer

Wer wir gewesen sein werden

Szenenbild aus "Wer wir gewesen sein werden" | Bild: Brehmer

Wer wir gewesen sein werden

Szenenbild aus "Wer wir gewesen sein werden" | Bild: Brehmer

Wer wir gewesen sein werden