"... wo aber Gefahr ist / wächst das Rettende auch ..."

Das wollen wir mal nicht vergessen - diesen seinen Spruch - heute am 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin.

Heitere Grüße Euch allen, bleibt gesund und haltet durch!

 
Spielpause
Ab Di, 17.3.2020 sind die Kinos geschlossen.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - nach der Spielpause warten viele interessante Filme auf Sie. Wir freuen uns auf die Minions und Kaiserschmarrndrama.

Nutzen Sie die Gelegenheit: unsere Gutscheinpakete können Sie gerne weiterhin online bestellen - wir senden frei Haus zu.

Per E-Mail sind wir gerne erreichbar: info@ingolstadt-altstadtkinos.de


DIE KÄNGURU CHRONIKEN
Die Kult-Comedy von Marc-Uwe Kling kommt nach der Spielpause zurück!


DIE PERFEKTE KANDIDATIN
Weiter geht es nach der Spielpause! Hier möchte eine Ärztin in Saudi-Arabien eigentlich nur eine neue Zufahrt für ihr Krankenhaus - und wird dadurch zunächst ungewollt zu einer Vorreiterin für Frauenrechte. Der unterhaltsam-engagierte Film bietet auch die Möglichkeit, in eine uns unbekannte Welt einzutauchen. "Eine mitreißende, unaufgeregte Heldin liefert spannende neue Einblicke." filmstarts.de

NARZISS UND GOLDMUND
Ebenfalls nach der Spielpause weiter im Programm! Aufwändige Verfilmung der berühmten Erzählung von Hermann Hesse – mit Jannis Niewöhner, Sabin Tambrea, Henriette Confurius. Zwei kunterschieliche Lebensentwürfe und Charaktere bilden den Kern der Geschichte: auf der einen Seite der enthaltsame und religiöse Klosterschüler Narziss - auf der anderen Seite der junge, lebensfreudige Goldmund. "Eine auf jeden Fall sehenswerte Adaption eines zeitlosen Stoffes." filmstarts.de

ZU WEIT WEG
Auch nach der Spielpause: "Ein rundum gelungener Film." programmkino.de

Neue Kinofilmreihe in Ingolstadt
Der Verein Queer Ingolstadt zeigt in Zusammenarbeit mit den Altstadtkinos eine Queer Filmreihe.

Termin am 31.3.2020 entfällt leider.


Im Mittelpunkt dieser Reihe stehen Filme, die die Geschlechterrollen, Geschlechteridentitäen bzw. bunte Lebensweisen in den Fokus nehmen. Es folgen weitere Filme am 31.03 und 28.04. Darunter finden sich der Historienfilm "Stonewall" und das belgisch-niederländische Filmdrama "Girl" über eine Transgender-Ballerina. Jeweils im Anschluss trifft man sich zum Austausch um 20:30 Uhr in der Rainbow Bar No. 2 (Beckerstraße). Queer Kinofilmabende haben sich bereits in größeren deutschen Städten etabliert. Bei großem Interesse wird die Filmreihe in Ingolstadt fortgesetzt.


Prämie für herausragendes Programm in den Altstadtkinos Ingolstadt
Am Do, 28.11.19 fand in Landsberg am Lech die Verleihung der FFF Kinoprogrammpreisprämien statt. Auch die Altstadtkinos in Ingolstadt waren – wieder – unter den ausgezeichneten Kinos. „Diese Auszeichnungen sehen wir in erster Linie als Kompliment an das überaus treue und begeisterungsfähige Ingolstädter Publikum“ so Wolfgang Schick.

Schon am Vorabend  der Auszeichnung versammelten sich Kinobetreiber(innen) aus ganz Bayern zur Premiere der erst im Januar 2020 startenden Bestsellerverfilmung
DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME. Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume – mit traumhaft schönen Naturaufnahmen. Die dokumentarische Entdeckungsreise zu den letzten Geheimnissen vor unserer Haustür wird im Januar in den Altstadtkinos zu sehen sein. Copyright Bild Judith Gerlach & Wolfgang Schick: FFF Bayern/ Saskia Pavek


Artikel und Fotos im Donaukurier
Produzent Robert Marciniak und Regisseur Marcus H. Rosenmüller zu Gast. [weiter]

 


Morgen, Di, 07.04. im Kino


Newsletter

Der Altstadtkino-Ingolstadt-Newsletter mit aktuellen Informationen zum Kinoprogramm und vielen anderen Veranstaltungen im Union und Cinema! Tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Eintragen". Natürlich jederzeit kündbar!

Ihre E-Mail Adresse: